Studium+M

... ein Programm für mehr Studierende mit Migrationshintergrund

 

 

 

Das Projekt Vielfalt leben – vom Ihr zum WIR zielt auf das potentialorientierte Zusammenwirken von Studierenden/Studieninteressierten mit Migrationshintergrund und der Gesellschaft, damit Vielfalt tatsächlich als Bereicherung erfahren werden kann. Dies fördert den Wandel hin zu einer offeneren Gesellschaft und in Richtung Chancengleichheit.

Die oftmals defizitorientierte Denk- und Betrachtungsweise gilt es durch eine positive, ressourcenorientierte Sichtweise zu ersetzen. Gelingen kann dies nur, wenn deutlich mehr Menschen als bisher bereit und in der Lage sind in einen interaktiven Austausch zu treten, Vertrauen aufzubauen und Verständnis füreinander zu entwickeln. „Vielfalt leben – vom Ihr zum WIR“ stützt sich auf die Säulen Schnittstellenanalyse und Vernetzung, Einbezug von Schülern/innen mit Migrationshintergrund und deren Eltern sowie Personalentwicklung zu Diversität/Interkulturalität im Studentenwerk.

Im Rahmen des Programms „Studium+M – Programm für mehr Studierende mit Migrationshintergrund“ wird das Projekt „Vielfalt leben – vom Ihr zum WIR“ bis Ende 2018 von der Stiftung Mercator unterstützt und vom Deutschen Studentenwerk begleitet.

Aktuelles zum Projekt "Vielfalt leben - vom Ihr zum Wir" und anderen Regionalprojekten (Studium+M)

 

Unsere Postkartenserie.

 

Kommende Veranstaltungen:

07. April 16 Infomesse h_da, 9-17Uhr

 

 

Berichte über unser Projekt und unsere Aktivitäten:

DaEcho, "Arbeiten am 'Bildungstrichter'", 13.2.2015

FAZ, "Für Migranten: Vom Ihr zum Wir", 17.2.2015

Bericht Studienfahrt "Rassismus - Gestern & Heute", 17+18.10.2015

FAZ, "Auf in die Hörsäle", 24.11.2015

DA, "Schüler diskutieren angeregt mit Tim Frühling", 14.12.2015

DaEcho, "Auch Einwanderkinder können studieren", 15.12.2015

Einladung zum Eltern-Informationsnachmittag mit Podiumsdiskussion und Fragestunde am 28.02.2016

DaEcho, "Wege zum Studium", 01.03.2016

 

 

Interkultureller Austausch
Mensa Stadtmitte

Alexanderstraße 4
64283 Darmstadt

 

Christina Wendt
Zi. 102
Tel.: 06151 16-29781
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!